Anton Luft + Typyacht-Konstruktion + Postfach 1344 + D 23602 Bad Schwartau

Nachfolge: Hannelore Hinz

Tel. / Fax: 0451-26137


Für weitere Informationen Thema hier unten anklicken:
Bauweise
 Ausbau
 Info-Mappe
 Bestellform.
 Ausklang
 Home
 Die ideale Fahrtenyacht? Selbstbauen!
 Selbstbau-Fotos
 Referenzen
 Handbuch für Selbstbauer

NEUES BUCH VOM PRAKTIKER :

JETZT: 270 Seiten, alle vorherigen Ausgaben sind damit veraltet!

"Handbuch für Selbstbauer"

Wenn auch SIE ca. 60 % der Werftkosten sparen wollen, brauchen Sie nur dieses Buch !

Dieses Buch ist einmalig: Es beschreibt den kompletten Bau von hochseetüchtigen Segelyachten. Es zeigt auch, worauf beim Kauf guter und richtiger Ausrüstung zu achten ist! Viele Detailzeichnungen und Fotos zum Selbstbau zahlreicher Ausrüstungs- und Zubehörteile ergänzen dieses Buch. Das spart - wieder zigtausende von EURO !!
Dieses geballte Wissen aus der Praxis, finden Sie in keinem anderen Buch und niemals in Segelzeitschriften !
Nicht nur Bauanleitung meiner Selbstbauer, sondern auch für Käufer und Selbstbauer anderer Bauweisen wichtig:

Gleich anfordern und beim Bootsselbstbau oder Bootskauf wissen, worauf es ankommt !

Großformat DIN-A 4, 270 Seiten, 358 Fotos, 345 Skizzen und Zeichnungen, 2 E-Schaltpläne. Erhältlich für 35.-- €
( incl. Porto / Deutschland )  Nicht im Buchhandel - nur hier erhältlich!  Hier ist das BESTELLFORMULAR


( Neu, ab 22. Mai 2007 )
 
 

Handbuch für Selbstbauer

Inhaltsverzeichnis, nur auszugsweise:

  • Verschiedene Metall-Bauweisen 
  • Helgenloser Yachtbau ( kompletter Rumpfbau ! )
  • Bau von Pollern, Luken, Klüsen
  • Selbstbau von Einschweißfenstern
  • Bau eines Lagerbocks
  • Bau der Seereling, Bug- und Heckkorb
  • Umbau eines PKW-Dieselmotors
  • Der Bau von Stevenrohren
  • Der Bau des Motorfundaments
  • Das Konservieren des Rumpfes
  • Das Einbringen des Bleiballastes
  • Einbau von Lot und Echolotgeber
  • Anschweissen der Opferanoden
  • Das Konservieren des Stahlrumpfes
  • Der Bau von Tanks
  • Bau von Ruderanlagen und Steuersäule
  • Der Einbau des Motors
  • Das Isolieren des Rumpfes
  • Der Holz -Innenausbau
  • Das Frischwasser-System
  • Das Abwasser- und Lenzsystem
  • Auswahl und Einbau des WC
  • Bau eines Fäkalientanks
  • Die Bord-Elektrik (mit Formblatt)
  • Kocher, Öfen, Herde und Heizungen
  • Baulicher Brandschutz
  • Selbstbau einer Badeleiter / Gangway
  • Montage einer elektrischen Ankerwinde
  • Der Bau von Mastbeschlägen
  • Windfahnen-Selbststeueranlagen
  • Meine Segelyacht-Entwürfe
  • Bauphilosophie
  • Materialbeschaffung: Gut, Billig, Richtig!
  • 51 Bezugsquellennachweise
  • Ausgewählte Literatur u.v.a. mehr

Referenzen zur  4. Auflage meines Buches (ab 20.05.2007)



                                                                                                                        5. Februar 2008
Sehr geehrter Herr Luft!

Besten Dank für die Zusendung Ihres Buches. Die 4.Auflage enthält sehr viele Infos zum Selbstbau. Ich bin mal wieder sehr fasziniert, wieviel Wissen Sie preisgeben.

           Freundliche Grüsse

               Walter R.

( Anmerkung: Dieser Schweizer Selbstbauer hat bereits seine Baupläne zum Bau einer "MOANA 38" und will im Mai d.J. mit dem Bau beginnen. Billiger wird heutzutage nichts: Auch sein komplettes Farbenpaket hat er bereits von mir erhalten.)


Referenzen zur 3. Auflage meines Buches (ab 10.03.2006)

                                                                                                                                              16. März. 2007
Sehr geehrter Herr Luft!

Als Ingenieur in der Metallbranche habe ich schon viele Bücher gelesen, bzw. lesen müssen, aber keines war so gut, wie Ihres, Herr Luft! Es ist aufgemacht wie ein Lehrbuch, voller Erfahrungen, exzellenter Ideen und das alles aus der Praxis. Toll!
Ihre sehr guten Beschreibungen zum Stahlbootsbau, und mit den vielen Fotos und Zeichnungen auf denen ich nie einen Makel entdecken konnte, haben Sie nun auch in mir die Begeisterung geweckt, doch endlich einmal eine Stahlsegelyacht zu bauen. Natürlich nach Ihren Bauplänen; was sonst?

              Bis bald, Ihr

                Dieter R.



Sehr geehrter Herr Luft,                                                                                                      23.Januar 2007

es ist mir eine Freude Ihr Buch zu lesen. Als Tischler hat man von Natur aus Bedenken mit Stahl zu arbeiten. Ihr Buch ist jedoch so logisch und verständlich geschrieben, dass jeder mit etwas handwerklichem Geschick es verstehen kann. Als Segler sage ich nur .... GENIAL! Wir haben uns nun entschlossen, auch eine "MAUPITI 38" zu bauen.

         Klaus-Peter S.


                                                                                                                                                             8. 4. 2006
Lieber Herr Luft!

Danke für die prompte Zusendung der 3. Auflage ihres Buches: "So baue ich meine Yacht". Ich habe schon viele Bücher zum Thema "Yachtbau" bzw. "Bootsbau" gelesen, aber noch nie fand ich eine derartig geballte Fachkompetenz und vielseitigen Sachververstand vor, der von wirklicher Praxis geprägt ist, wie in ihrem Buch - meine Hochachtung dafür, Herr Luft!

Wahrscheinlich hat das Lesen ihres Buches für mich zukünftige Konsequenzen, denn nun scheint auch mir, als Metaller, der Bau meiner Traumyacht endlich Realität werden zu können. Das besprechen wir in Kürze am Telefon.

     Mit freundlichen Grüssen

         Werner Th..


Referenzen zur stark erweiterten 2. Auflage ( ab 16.04.03 )

                                                                                                                                                                 08.05.03

  Sehr geehrter Herr Luft!

        Vielen Dank für die Zusendung Ihres neuen Buches. Jetzt läßt es keine Wünsche mehr offen.

  Herzlichen Gruß aus Graz

      Robert Absenger



                                                                                                                                                                        02.09.2003
   Sehr geehrter Herr Luft,

aufgrund meines begrenzten Budgets und hoher Ansprüche bin ich mittlerweile davon überzeugt, dass die Verwirklichung meines Traums nur mit Ihrer Bauweise möglich ist.

Meine Hochachtung für Ihr fundiertes Wissen. Danke, dass Sie dieses Wissen und die gemachten Erfahrungen in einem exzellent geschriebenem Buch Anderen zur Verfügung stellen.

   Mit freundlichen Grüßen

         Thomas A.


Referenzen zur 1. Auflage
24. August 2000
Sehr geehrter Herr Luft,

mit großer Begeisterung habe ich Ihr Handbuch "So baue ich meine Yacht" gelesen, ist nicht ganz richtig, ich glaube 10 x ge- lesen und die großen Vorteile und Chancen verstanden, die Ihr System mit sich bringt. Danach habe ich Ihr Bausystem mit einigen anderen Anbietern von Bausystemen von Stahlyachten verglichen, soweit dieses als "Grünschnabel" möglich ist.
Erstaunt hat mich, daß fast alle "Fehler und Haken" die andere Bausysteme aufweisen, in Ihrem Buch exakt aufgezeigt werden und auch noch die oft unglaublichen Ausreden der Konstrukteure, wieso so vorgegangen wird und warum dieses besser ist. Ich kann nur sagen: Kompliment, Herr Luft!

Aber was mich nicht mehr los läßt, ist Ihre Bauphilosophie. Ich kann beim wiederholten Studieren Ihrer "Bauanleitung" nur immer wieder staunen über die logischen Denkschritte in Ihrer Bauanleitung z. B. Wassereinbruch bei Yachten, nicht praxis- gerechtes Schweissen, die Konservierung von Stahl usw.
                                                                                                                                                                  Markus H.



                                                                                                                                                                        12.06.01
       Hallo Herr Luft!

Ihr Buch ist Klasse !!

                                                                                                                                        Grüsse, Arne L.



                                                                                                                                                          Berlin, den 03.01.02

Sehr geehrter Herr Luft,

   mit großem Interesse haben wir Ihre Info-Mappe über die Feiertage "gefressen" und sind immer überzeugter davon, daß wir uns vielleicht doch an ein solches Projekt wie den Yacht-Eigenbau wagen können.

Um uns weiter zu informieren, möchten wir gern Ihr Buch "So baue ich meine Yacht" haben. Anbei erhalten Sie dafür (leider) nicht mehr die gewünschten 50.- DM, sondern 25,00 EURO.

    Mit freundlichen Grüssen

            Sabine I.



                                                                                                                                                                          11.06.02

    Sehr geehrter Herr Luft!

        Herzlichen Dank für die promte Zusendung Ihres Buches. Ich habe es mit Begeisterung studiert!

               Noch einmal herzlichen Dank für Ihre sehr sachkundigen Auskünfte,
                             mit freundlichem Gruß

                              Thomas D. (Lehrer)



 
  Home